Propst-Seyberer-Mittelschule Grafenau
Propst-Seyberer-Mittelschule            Grafenau

Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit

lVom 15. Oktober bis 19. Oktober fand an der PSMS wieder die Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit statt.

Im Kollegium machte man sich schon im Vorfeld viele Gedanken, welche Projekte und Aktionen dieses Schuljahr auf dem Programm stehen sollten.

Überthema war im Großen und Ganzen: Vermeidung von Müll und Umgang mit Plastik.

Der großartig gemachte Dokumentarfilm "plastic planet" gab viel Gesprächsstoff. Hitzige und gut durchdachte Diskussionen wurden in den Klassen 9/10 geführt. Viele Schüler und Schülerinnen kamen ins Grübeln, als sie aufzählten, wie viel Plastik sie am Körper tragen bzw. welche Mengen an Kunststoff sich in ihrem Umfeld befinden.

Ein Besuch bei der ZAW in Außernzell bot schließlich die Möglichkeit zu sehen, welche Müllberge wir produzieren und wie sie aber doch entsorgt werden müssen, soll unser schöner Planet weiterhin Lebensqualität bieten.

"Rama dama" war dann das Motto, mit welchem einige Klassen dann diese Projektwoche ausklingen ließen. Rund um unser Schulgebäude, entlang von Straßen und Wegen, sammelten unsere Schüler und Schülerinnen alles das auf, was nicht in die Natur gehört. Von Zigarettenkippen und Einwegfeuerzeugen bis hin zu einer Menge entsorgter Verpackungen eines ganz bestimmten Fast-Food-Restaurants. Die vollen Müllsäcke wurden vom Bauhof dann rechtmäßig entsorgt.

Ein weiterer großerer Programmpunkt dieser Woche war Gesundheit. Viele Schüler frischten ihre Erste-Hilfe-Kenntnisse wieder auf und Schüler der 9. Klassen legten zum erstan Mal den richtigen Erste-Hilfe-Kurs bei Frau Fastner ab. Sie brachte die Neulinge ganz schön ins Schwitzen, indem sie an der Puppe über mehrere Minuten hinweg die Herz-Lungen-Wiederbelebung vollziehen ließ.

 

Besuch der ZAW Außernzell

Wie man richtig entsorgt, zeigten die Mitarbeiter der ZAW

Auf die richtige Lagerung kommt es an

Richtiges Helmabnehmen muss gelernt sein

Ein Druckverband rettet Leben

Kennenlerntag an der PSMS

Am Samstag, 5. Mai, hatten sowohl M-Zweig-Interessierte als auch die künftigen Fünftklässler Gelegenheit, sich selbst zusammen mit ihren Eltern ein Bild von der Propst-Seyberer-Mittelschule und ihren Angeboten zu machen. Treffpunkt war um 10.30 Uhr der „Schlawinergarten“ im Schulgebäude. Während die Kinder bei einer „Schulhausrallye“ Infrastruktur und Organisation der Einrichtung selbsttätig kennenlernen konnten, konnten sich deren Eltern und andere am M-Zweig Interessierte bei einer Gesprächsrunde informieren lassen. Bei einem gemeinsamen Mittagessen in der Schulmensa standen dann die Lehrkräfte für Fragen zur Verfügung.

Dr. Gerhard Preuß begrüßte die Eltern im Schlawinergarten unserer Schule.

Natürlich wollten die Eltern auch über die Stundentafel informiert werden.

Auch unsere Schulsanitäter wussten sich gut zu präsentieren.

 

Propst-Seyberer-Mittelschule Grafenau
Rachelweg 24
94481 Grafenau

 

Telefon

08552 4982

 

Fax

08552 91141


 

Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

 

"Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sicherste Weg zum Erfolg ist Immer, es noch einmal zu versuchen."​

Thomas Alva Edison

(1847 - 1931)

amerikanischer Erfinder und Unternehmer

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Propst-Seyberer-Mittelschule Grafenau

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.